Die Zeichen der Zeit richtig erkennen.

Immobilien bezeichnet man als krisensichere Geldanlage.

Dass die Krise irgendwann auch uns erreicht gilt als sicher.

Die Angst vor der Krise ist ein Mitauslöser für den Bauboom (2013) in Deutschland.

Dies führt unweigerlich zu unüberlegten Aktionismus.

Während bei uns im schönem Chiemgau gebaut wird, geht man davon aus, dass in zwanzig Jahren, Gebiete in Deutschland fast ausgestorben sind.

Im Zuge der Globalisierung wird den Familien, der Landwirtschaft und dem Handwerk der Boden unter den Füssen weggezogen.

Wenn wir dann nur noch, wie die Banken, auf Euroscheinen stehen und uns diese Entzogen werden, haben wir keinen Boden mehr unter den Füssen.

Wenn irgendwann alle nur noch mit dem Transfer von Geld beschäftigt sind, wo findet dann noch die Wertschöpfung statt?

Die systematische Zerstörung der Familien, Landwirtschaft und des Handwerks hat bei uns in Deutschland spätestens 1968 begonnen.

Wer das immer noch nicht begreift, der suche nach Statistiken im Internet.

Die Krise des Kapitals wird alle erreichen, die das Kapital als Basis ihres Lebens haben.

Leider haben es die Kapitalisten zum großen Teil geschafft, das ganze Land mit dem Krebsgeschwür ihres Kapitalismus anzustecken.

Wie wird man diesen Virus los?

Was sind die ursprünglichen Werte einer Familie, der Landwirtschaft und des Handwerks?

Wann werden wir erkennen, dass der Boden des Kapitals kein Nährboden für geistiges und geistliches Wachstum ist?

Unsere Familien bestehen aus Vater (wenn nicht wegrationalisiert), Mutter, Kind, Fernseher, Computer, Nintendo und sonstigem Mist der mehr schadet als nutzt.

Die Aufgabe, unseren Kindern echte Werte zu vermitteln überlassen wir dem Fernseher, der Werbung und dem Staat.

Jede Krise ist auch eine Chance seine eigenen Fehler zu erkennen.

Wir brauchen eine Basis, die nicht zerbricht, wenn das Geld weg ist.

Sie werden sich Fragen, was ist denn die Basis, die nicht zerbricht, wenn das Geld weg ist?

Wenn sie es wirklich wissen wollen, dann müssen sie sich auf die Suche machen!


Viele haben das Lied "Dieser Weg" von Xavier Naidoo gehört, doch nur wenige haben verstanden um was es geht.

Dieser Weg wird kein leichter sein
Dieser Weg wird steinig und schwer
Nicht mit vielen wirst du dir einig sein
Doch dieser Leben bietet so viel mehr

Jesus sagt dazu:
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14,6

Aktuelle Baustellen

Wir arbeiten überwiegend in den Landkreisen Rosenheim, Mühldorf und Traunstein, im Herzen Oberbayerns, zwischen München und Salzburg.

Regenbogen

Regenbogen vom 19.05.2013

Sichtdachstuhl mit Galerie

Treppe Treppe Galerie Holzdach

Der Sicht­dach­stuhl, einfach und zeitlos. Die Treppe ist nur eine „Bautreppe“ und fast zu schade um wieder ausgebaut zu werden. Das Motto lautet hier: „Freude beim Bauen!“

Kreativi­tät mit Liebe zum Detail, vereint mit Fleiß, ergeben Pervektion, die vom Herzen kommt.

Schönes Bauen muss nicht teuer sein. Eigenleistung fördert die Kreativität und bringt finanzielle Einsparungen.

Nach getaner Arbeit genießt man die herz­hafte Brot­zeit und Belohnung am Holzofen.

Ein glücklich und zufriedener Kunde ist der beste Kunde.

Ein glücklich und zufriedener Han­dwerker ist der beste Hand­werker.

Warum schiach (häßlich) und teuer, wenn man sich kreativ, einfach und schön seinen langer­sehnten Traum verwirklichen kann!

Bauen auf höchstem Niveau!


Carport

Carport, Holzlager

Carport mit Frei­sitz und Holz­lager­mög­lich­keit.

September 2015


Vollwärmeschutz

Vollwärmeschutz

Voll­wärme­schutz mit Zellulose, Rau­schalung und Holz­faser­platten.

August 2015


Überdachte Tribühne

Tribühne Amerang Sportplatz

Juli 2015


Tribühne am Ameranger Sportplatz


Sichtdachstuhl von innen im Rohbauzustand

Sichtdachstuhl Rohbau

Mai 2015

Wohnhaus mit Liapor Mauersteinen


Wohnhaus mit Sichtdachstuhl, Garagedach mit Holzschindeln

Garage mit Holzschindeln, Wohnhaus mit Sichtdachstuhl     Oktober 2014

Einblasdämmung in Schnaitsee

Einblasdaemmung Schnaitsee Einblasdämmung und Beplankung einer Wand mit Fichtenbrettern in Schnaitsee    Februar 2014

Blockhütte mit Brotbackofen

Blockhaus Blockhütte mit Brotbackofen    Juni 2013

Holzhaus in Amerang im Chiemgau

Holzhaus in Amerang
Mai 2013 Holzhaus in Amerang im Chiemgau
Amerang, März 2013

Briefkasten aus Kirschenholz

Briefkasten
Amerang, September 2012

Sichtdachstuhl in Obing - Landkreis Traunstein

Sichtdachstuhl in Obing
Sichtdachstuhl gedämmt mit Holzfaser (Pavatex) und Zellulose (Isocell).
Dacheindeckung: Meindl MZ3 rot engobiert.
Holz weiß gestrichen.
Ziegelwände.
September 2012

Vordach mit Brennholzlager

Vordach mit Brennholzlager
Walmdach mit alten Schwandorfer Dachziegeln
Großzügiges Haustürvordach und zugleich Brennholzlager.
August 2012

Anbau an ein Regenauer Fertighaus in Amerang

Anbau Regenauer Fertighaus
Apartment mit Wohnküche, Schlafzimmer, Bad und Abstellkammer (Speis).
Wände in Holzbauweise, gedämmt mit Holzfaser (Pavatex) und Zellulose (Isocell).
Aussen sind die Holzfaserplatten (Pavatex Diffutherm) verputzt.
Sichtdachstuhl mit 28 cm Dämmung (12 cm Pavatherm und 16 cm Zellulose).
Dacheindeckung: Frankfurter Pfanne Protegon Seidenmatt Kupfer
Bauzeit: Juni bis August 2012

Vollwärmeschutz in Amerang/Chiemgau

Vollwärmeschutz in AmerangVollwärmeschutz mit Zellulose (ISOCELL) und Holzfaser (PAVATEX DIFFUTHERM).
PAVATEX DIFFUTHERM ist ein optimiertes, putzfähiges Dämmelement auf der Basis einer speziellen Holzfaser. Für Aussenwände aus Mauerwerk und Holzkonstruktionen im Fachwerkbau, der Holztafel- sowie Massivholzbauweise und als raumseitige Dämmung von Aussenwänden. Ausgezeichnete bauphysikalische Werte setzen neue Maßstäbe in der Wärmedämmung. PAVATEX DIFFUTHERM ist ein Holzfaserdämmelement, welches aus mehreren Plattenlagen unterschiedlicher Rohdichte hergestellt wird.
Fertiggestellt: Juli 2012

Aussenschalung in Bad Endorf / Chiemgau

Aussenschalung Lärche Lärchenschalung
Aussenschalung mit Lärchenholz in Bad Endorf
Giebelschalung mit 30 mm starken, ungehobelten Lärchenbrettern.
Lange Lebensdauer, zeitlos und elegant.
Streichen dieser Lärchenschalung ist nicht notwendig.

Mai 2012

Ziegelhaus in Amerang/Chiemgau

Haus in AmerangWohnhaus in Amerang am Schlossfeld
Sichtdachstuhl mit Dachfenster in besonders energiesparender Bauweise.
Ziegelhaus mit Pelletsheizung.

Bauzeit:
Oktober 2011 bis Mai 2012

Holzhaus in Aschau/Chiemgau

Holzhaus in Aschau-ChiemgauHolzhaus mit Kampenwandblick.
Die Aussenwände sind teilweise verputzt.
Gedämmt wurde das Haus mit Holzfaser und Zellulose.

Bauzeit:
Oktober 2010 bis Mai 2011

Holzhaus in Bad Endorf

Holzhaus mit HolzschalungHolzhaus mit Sichtdachstuhl, gedämmt mit Zellulose und Holzfaser, Erdgeschoss verputzt (Steico Holzfaser Putzträgerplatten), Dachgeschoss mit Stülpschalung aus Lärchenholz

Bauzeit:
Oktober 2010 bis April 2011