Sichtdachstuhl in Bad Endorf

Der diffusionsoffene Sichtdachstuhl

Doppelhaus mit Dachfenster in Bad Endorf

Sichtdachstuhl, Zimmererarbeiten im Chiemgau

Bei die­sem Haus wurde großer Wert auf Wirt­schaft­lichkeit, Dauer­haftig­keit und Wohl­behagen gelegt.
Im Ober­ge­schoss haben die Zimmer nur ein Fenster. Die Fenster an den Giebel­seiten haben eine Fest­verglasung im unteren Bereich (Bild links).
Der Flur erhält sein Licht durch ein Dachfenster.
Holzhaus mit Dachfenster in Bad Endorf
Das System mit jeweils einem Fenster pro Raum spart Kosten; beim bauen, heizen und in der Wartung.

Beheizt werden die Häuser mit einer Luft-Wärmepumpe (Wartungsarm und Leise), im Winter sorgt ein zusätzlicher Holzofen für angenehme Wärme.

Sparrenquerschnitt:
12 x 14 cm, gehobelt auf 11 x 13 cm.
Bretter Nut und Feder, 16 cm Deckbreite.
Gedämmt ist das Dach mit 12 cm Holzfaser und 18 cm Zellulose.
U-Wert ca. 0,15 W/(m² x K)

Sichtdachstuhl in Amerang

Sichtdachstuhl mit Jungmeier Universo, Sahara engobiertIm reizvollen ober­bayerischen Alpen­vorland, zwischen München, und Salzburg, unweit des Chiemsees liegt die Amerang.
Durch viel Liebe zum Detail entstand ein auffallend schönes Haus.
Dachziegel Jungmeier Universo Die schon etwas romantisch wirkenden Dachziegel von JungmeierSichtdachstuhl mit Gipsplatten und Schilfrohrmatten (Universo Sahara engobiert) machen aus dem Bauwerk etwas Besonderes.
Schilfrohrmatten wie im Süden Sichtdachstuhl WeissDas Dach hat von innen drei verschiedene Gesichter. Die Sparren sind in einigen Zimmern braun gebeizt. Schilfrohrmatten im FirstbereichDas Zusammenspiel von verputzter Wand, Holz und den Schilfrohrmatten geben diesem Haus seine besondere Note.
Die Dämmung des Dachs besteht aus 12 cm Holzfaser-platten (Pavatex) und 12 cm Zellulosedämmung (Isocell). Die hochwertige Dämmung sorgt im Sommer für angenehmes und ausgeglichenes Raumklima.
Sichtdachstuhl mit Pavatex und ZellulosedämmungBei neuen Häusern wird es mit der Isolierung teilweise etwas übertrieben.
Ein Wohl­fühlhaus braucht mehr als nur Wärme­schutz.
Rohbau in Amerang am Rechlfeld Exklusive Wohnträume für ein schönes Ambiente. Solch ein auser­gewönliches Dach erzeugt keine erheblichen Mehrkosten, ist aber für das Haus eine grosse Wert­steigerung.
Sich wohl fühlen in den eigenen vier WändenSichtdachstuhl mit konischen Brettern möchte jede Familie. Der Wohn- und Lebens­komfort hängt jedoch von einer ganzen Reihe Faktoren ab. Neben der Einrichtung und der Farbgebung der Räume spielen vor allem die verwendeten Baustoffe eine Rolle.
Grundsätzlich empfehlen sich Baustoffe, dieWärme und Feuchtigkeit speichern können. Holz kann sehr viel Wärme und Feuchtigkeit speichern. Ein Kilo Holz speichert mehr als doppelt soviel Wärme als ein Kilo Ziegel oder irgendwelche Steine.
Holz reguliert die Luftfeuchtigkeit, es kann große Wassermengen aufnehmen, ohne seine Isolationsfähigkeit zu verlieren.

Sichtdachstuhl in Dobl, Gemeinde Höslwang, im Chiemgau

Sichtdachstuhl HoeslwangSparrenüberblattung beim Sichtdachstuhl ohne First
Sparren 14/12 liegend, Sichtschalung 28 mm stark, 20,5 cm Deckbreite, getrocknet auf ca. 10% Holzfeuchte. Haus in Holzrahmenbauweise, Pfetten aus Brettschichtholz. Sichtdachstuhl mit Zellulose gedämmt in Höslwang Treppenhaus im SichtdachstuhlDach mit Fuß-und Mittelpfetten, keine Firstpfette. diffusionsoffener Dachaufbau, Dämmung mit 24 cm Zellulose Pfette Sichtdachstuhl in HoeslwangBild oben: Firstüberblattung der Sparren
Bild links: Wandanschluß beim Sichtdachstuhl

Sichtdachstuhl in Mittergars, Gemeinde Gars, Landkreis Mühldorf am Inn

Gaube Mittergars am InnGaube Gars am Inn Sichtdachstuhl mit fünf Velux Dachfenstern und zwei Gauben in Mittergars am Inn.
Bild oben: Ansicht der Gaube von Außen.
Bild links: Gaube von Innen
Sparren 16/12 liegend, kergetrennt, Sichtschalung mit Brettern 28 mm stark, 20,5 cm Deckbreite, getrocknet auf ca. 10% Holzfeuchte, diffusionsoffener Dachaufbau, Dämmung mit 24 cm Zellulose (Isocell)

Sichtdachstuhl in Moosham, Gemeinde Amerang, im Chiemgau

Sichtdachstuhl in Moosham bei Amerang

Sichtdachstuhl in Moosham bei Amerang. Sparren wie oben 16/12 liegend, Sichtschalung getrocknet auf 10% Holzfeuchte, 20,5 cm Deckbreite, 28 mm stark, diffusionsoffener Dachaufbau, Dämmung mit 24 cm Zellulose, sechs Velux Dachfenster, drei Dachfenster mit schräger Leibung auf vier Seiten (zwei Dachfenster Velux GGL S08, 1 ein Dachfenster Velux GPL S08). Dachfenster teilweise mit elektrischem Öffner und Regensensor und elektrisch betriebenem Aussenrolladen.

Dach mit Velux Dachfenster Velux Dachfenster in Moosham bei Amerang

Sichtdachstuhl in Aschau am Inn, Landkreis Mühldorf

Sichtdachstuhl in Aschau am InnVelux Dachfenster in Aschau am Inn Sichtdachstuhl in Aschau am Inn. Diffusionsoffener Dachaufbau, Sichtschalung und Sparrenquerschnitt wie oben. Pfetten aus Brettschichtholz 16/24 cm. Sichtschalung behandelt mit Pegma und weissem, nicht deckendem Anstrich. Dach in Aschau am InnJungmeier Mondo Aschau Ortgang Jungmeier Mondo AschauOrtgang Jungmeier Mondo engobiert Aschau
Dacheindeckung mit Jungmeier Mondo L42 rot engobiert, Sparren-und Pfettenabschnitt gerader, keilförmiger Abschnitt. Einfaches Ortgangbrett mit Überstand über Sparren.